Über mich

Ich bin fasziniert davon, wie Menschen eine für sie manchmal enorm große Schwierigkeit lösen können, wenn sie bereit sind, sich mit mir an einen Tisch zu setzen und das Thema gemeinsam mit mir anzugehen. Es befriedigt mich zutiefst, auf diese Art und Weise einen Beitrag für ein konstruktives Miteinander von Menschen zu schaffen und den Menschen auf ihrem Weg einen Schritt weitergeholfen zu haben. 

Meine frühere Tätigkeit als Anwältin ohne Kenntnisse der Mediation ist mir noch in deutlicher Erinnerung. Hier gab es auch auf der “Gewinnerseite” vor Gericht nicht die tiefe Befriedigung, ein Problem selbst gelöst zu haben und das Ergebnis gestaltet und mitverantwortet zu haben wie ich es tagtäglich in der Mediation erlebe. 

Auch als Familienmensch und Mutter von drei Kindern erlebe ich den Unterschied zwischen destruktivem Streit und konstruktivem Streit täglich.

Meine Ausbildung und Qualifikation als Mediatorin erfolgte 2012/2013 nach den Richtlinien des Verbandes der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM). Meine zusätzlich erfolgte Lizensierung durch den Verband schließt auch die Voraussetzungen der Zertifizierung nach dem Mediationsgesetz ein. Ich achte darauf, einen hohen Qualitätsstandard durch regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen und Supervisionen sowie dem Austausch in Arbeitsgruppen zu halten.

Gerne beantworte ich weitere Fragen von Ihnen persönlich unter Tel: 0151-55237836.

Ihre Violaine Spanuth