Gemeinsam
Lösungen finden!

Sie haben was zu klären?
Sie wissen nur noch nicht, wie Sie das machen sollen?

Ich kann Ihnen helfen, eine Einigung zu finden. Als Mediatorin und Rechtsanwältin biete ich Ihnen einen geschützten Raum, in dem Sie gehört werden. Gleichzeitig führe ich Sie immer in Ausrichtung auf Ihr Ziel zu Ihrer eigenen fairen Lösung.

SO GELINGT EINE EINVERNEHMLICHE SCHEIDUNG

Mediation bei Trennung und Scheidung

Scheidung Trennung

Sie haben sich getrennt?

Stehen Sie am Anfang einer Trennung oder Scheidung und sind unsicher über die Zukunft? Es ist natürlich, von Fragen umgeben zu sein – von finanziellen Sorgen bis hin zu familiären Regelungen. Ob es um Lebensunterhalt, die Betreuung der Kinder, Rentenansprüche oder das gemeinsame Zuhause geht: Jedes Detail zählt.

Vielleicht liegt Ihre Trennung bereits eine Weile zurück und es ist an der Zeit, finanzielle Themen und andere offene Fragen endgültig zu sortieren.

Wege nach Trennung

Wie geht es weiter?

In einer Zeit von Unsicherheiten benötigen Sie zuverlässige Antworten und einen vertrauenswürdigen Wegbegleiter. Es ist mein Ziel, Ihnen zu helfen, eine solide Basis für die nächsten Schritte zu schaffen – mit Integrität und dem Streben nach einer ausgeglichenen Lösung für alle Beteiligten.

Gemeinsam streben wir eine Vereinbarung an, die nicht nur für Stabilität sorgt, sondern auch den Weg für eine positive Zukunft ebnet.

Einvernehmliche Scheidung

Was finden Sie bei mir?

Als zertifizierte Mediatorin und Rechtsanwältin bin ich auf die Begleitung bei Trennungen und Scheidungen spezialisiert. Ich führe Sie durch die wichtigen Gespräche, stelle sicher, dass alle wesentlichen Punkte berücksichtigt werden und unterstütze Sie in den heiklen Momenten auf dem Weg zu einer einvernehmlichen Lösung.

Die Ergebnisse unserer Arbeit fließen in einen soliden Vertrag ein, der Ihre Absprachen klar und rechtssicher festhält – bereit zur Unterschrift.

Einvernehmliche Scheidung ohne Rosenkrieg – das können Sie auch!

Am einfachsten ist es, wenn Sie mich anrufen. Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen persönlich unter Tel. 0151 – 55 23 78 36.

Oder schicken mir gerne eine Mail an info@mediation-aalen.de und wir vereinbaren ein Kennenlerngespräch.

KONFLIKTLÖSUNG DURCH DIALOG

Sie sind bei mir richtig, wenn Sie…

  • … eine einvernehmliche und konstruktive Scheidung anstreben.
  • … eine faire und respektvolle Lösung für Ihre Trennung suchen.
  • ... mit mehr Kraft durch diese Zeit gehen möchten.
  • … Unterstützung bei der Bewältigung von Konflikten benötigen.
  • … eine erfahrene Vermittlerin und Mediatorin zur Klärung von Differenzen suchen.
  • … in schwierigen Situationen Verständigung und Einigung erreichen möchten.
  • … bei Konflikten in der Familie, im Arbeitsumfeld oder in einer Patchwork-Situation Unterstützung benötigen.
Violaine Frey Mediation bei Scheidung

FOKUS, VERTRAULICHKEIT UND RESPEKT ALS GRUNDPFEILER

Prinzipien, denen ich treu bleibe

Scheidung einvernehmlich

Zielorientierte Leitung

Als Mediatorin ist meine Arbeit geprägt von zielorientierter Leitung, die auf klare Ergebnisse abzielt. Ich fokussiere auf konkrete Lösungen und unterstütze Sie aktiv bei der Erreichung Ihrer individuellen Ziele.

Scheidung Vertrauen

Absolute Vertraulichkeit

Absolute Vertraulichkeit ist das Fundament meiner Arbeit als zertifizierte Mediatorin. Ich garantiere höchste Diskretion in allen Gesprächen und Prozessen, um ein sicheres und vertrauensvolles Umfeld für jede Partei zu schaffen.

Scheidung Respekt

Respekt & Anerkennung

Ich setze mich für ein Umfeld ein, in dem jede Stimme gehört wird und jeder Beitrag zählt. Respekt und Anerkennung stehen im Mittelpunkt meiner Mediationsarbeit, um ausgewogene und faire Lösungen zu erreichen.

WAS IST MEDIATION UND WIE KANN SIE IHNEN HELFEN?

Mediation – Der freiwillige Weg zu einer fairen Lösung

Mediation ist ein freiwilliges Schlichtungsverfahren, das eine Brücke zwischen den Beteiligten baut, um sie zu ihrer eigenen, maßgeschneiderten Lösung zu führen. Als neutrale Mediatorin begleite ich Sie durch den Prozess, in dem wir gemeinsam und lösungsorientiert arbeiten. Das Ziel ist es, nicht nur kurzfristige Antworten, sondern langfristige, faire Vereinbarungen zu finden, die Ihre individuellen Bedürfnisse widerspiegeln.

Wie Mediation funktioniert

In jedem Schritt des Mediationsverfahrens leite ich Sie durch die komplexen Themen Ihrer Situation. Mittels gezielter Gesprächstechniken fördere ich ein konstruktives Miteinander, um eine Lösung zu erarbeiten, die genau auf Sie zugeschnitten ist. Ein besonderes Augenmerk lege ich dabei auf ein faires Gesprächsklima, das den Grundstein für eine tragfähige Einigung bildet. Das Ergebnis? Ein rechtswirksamer Vertrag, der Sie und Ihr Gegenüber zu Vertragspartnern macht.

Wie kann das funktionieren?

Viele suchen Mediation auf, um finanzielle Fragen zu klären, ohne sich der tiefen Verflechtung mit persönlichen Problemen bewusst zu sein. Als Mediatorin trenne ich diese Bereiche voneinander, um einen klaren Blick für konstruktive Lösungen zu schaffen. Meine Expertise als Rechtsanwältin ermöglicht es mir, Sie umfassend zu begleiten und sicherzustellen, dass alle wichtigen Aspekte geregelt werden.

Besondere Vorteile für Ihre Familie

Die einvernehmliche Klärung finanzieller und persönlicher Angelegenheiten bietet zahlreiche Vorteile, insbesondere wenn Kinder beteiligt sind. Die Mediation ermöglicht es, flexible Betreuungsmodelle, Feiertagsregelungen und den Austausch über die Kinder konstruktiv zu gestalten. Dies fördert einen friedlichen Umgang miteinander und schützt Ihre Kinder vor den Belastungen eines Konflikts. Durch die Mediation finden Sie einen Weg, der nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Kindern zu Gute kommt, indem er ihnen hilft, aus der Trennungssituation gestärkt hervorzugehen.

UNTERSCHIEDE VERSTEHEN

Anwalt oder Mediator?

Als Mediatorin ist meine oberste Priorität die Neutralität. Das bedeutet, dass ich für alle Mediationsteilnehmer gleichermaßen da bin. Dies unterscheidet mich grundlegend von einem Anwalt. Dieser darf berufsrechtlich nämlich nur einen von beiden vertreten. Das macht ihn gezwungenermaßen parteiisch.

Vor allem bei Scheidungen wird oft nur ein Anwalt für beide Parteien eingeschaltet. Dies ist problematisch.

Denn: Berät der Anwalt im Gespräch beide Eheleute, berät er damit auch die Gegenseite seines eigenen Mandanten. Hierbei darf er aber die Interessen seines eigenen Mandanten niemals aus den Augen verlieren. Da er von Gesetzes wegen als Rechtsanwalt von nur einer Partei beauftragt werden kann, darf er von Berufs wegen eben gerade nicht neutral sein – anders als der Mediator, der als neutraler Dritter eingeschaltet wird.

Darüber hinaus ist ein Rechtsanwalt kein (Schieds-)Richter und kann daher nicht rechtsverbindlich entscheiden, welche Ansprüche sein Mandant oder eine andere Person tatsächlich hat. Daher kann er in einem gemeinsamen anwaltlichen Beratungsgepräch auch nicht verbindlich sagen, wie die Rechtslage ist oder ein Gericht entscheiden würde. Gerade bei Scheidungen sind fast alle zu klärenden Punkte Einzelfallentscheidungen und damit nicht vorhersagbar. Sollte es im Anschluss an eine solche anwaltliche Beratung für beide doch nicht friedlich weitergehen, hat derjenige von beiden, der nicht von dem Anwalt vertreten wurde, das Nachsehen. Bei der Mediation ist der Mediator neutral, berät nicht und die Parteien behalten die Entscheidung über eine faire Regelung selbst in der Hand. Sie vermeiden damit die Unvorhersagbarkeit einer gerichtlichen Entscheidung. Als anwaltliche Mediatorin wache ich allerdings darüber, dass die Vereinbarung am Ende der Mediation rechtswirksam ist. Die Medianden haben damit etwas in der Hand, auf das sie sich verlassen können.

Violaine Frey

QUALIFIKATIONEN, DIE VERTRAUEN SCHAFFEN

Zertifikate und Mitgliedschaften

Im Jahr 2012/2013 erwarb ich meine Qualifikation als Mediatorin, ausgebildet nach den Richtlinien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation (BAFM). Darüber hinaus bin ich durch den Bundesverband Mediation (BM) lizenziert, was die Erfüllung der hohen Anforderungen des Mediationsgesetzes bestätigt.

Um einen hohen Qualitätsstandard zu halten, engagiere ich mich kontinuierlich in Weiterbildungen, Supervisionen und dem fachlichen Austausch innerhalb von Arbeitsgruppen.

Zertifikat Mediatorin BAFM
Zertifikat Mediatorin BM
Zertifikat Mediatorin QVM
Zertifikat Mediatorin Top Experte

HINTERGRÜNDE MEINER MEDIATIONSPRAXIS

Über mich – Ihre Mediatorin

Ich bin fasziniert davon, wie Menschen eine für sie enorm große Schwierigkeit lösen können, wenn sie bereit sind, sich an einen Tisch zu setzen und das Thema gemeinsam mit mir anzugehen. Es erfüllt mich mit großer Dankbarkeit, auf diese Art und Weise einen Beitrag für ein konstruktives Miteinander von Menschen zu schaffen und den Menschen auf ihrem Weg einen Schritt weiterhelfen zu können.

Meine frühere Tätigkeit als „klassische“ Anwältin ohne Einsatz von Kenntnissen in der Gesprächsführung ist mir noch in deutlicher Erinnerung. Hier gab es selbst auf der „Gewinnerseite“ vor Gericht nicht das Gefühl, einen guten Abschluss über eine oft langjährige schwierige Beziehung gefunden zu haben. Auch das Gefühl von Fairness sucht man vor Gericht als Betroffener vergeblich. Das ist aber das, was ich tagtäglich mit den Medianden erlebe. Denn die Menschen stimmen nur dann einer Vereinbarung zu, wenn sie für sie passt.

Auch im privaten Bereich (drei Kinder) erlebe ich den Unterschied zwischen destruktivem und konstruktivem Streit täglich.


Was mich berührt:

  • Mich berührt es zu sehen, wie Menschen, die sich am Anfang der Zusammenarbeit nicht ohne Vorwürfe an einen Tisch setzen konnten, hinterher gemeinsam einen Kaffee trinken können.
  • Mich berührt es, dass Menschen selbst nach einer Trennung lernen können, so miteinander zu sprechen, dass sie einander wieder erreichen.
  • Mich berührt es, wenn mir Menschen rückmelden, dass sie sich stets strukturiert und zielorientiert geführt gefühlt haben – und gleichzeitig überrascht sind, dass dies auf eine Art und Weise geschehen kann, bei der sie sich als Mensch wahrgenommen fühlen.
  • Mich berührt es immer wieder aufs Neue zu erleben, wie aus einer scheinbar ausweglosen Situation ein Weg gefunden wird, der beiden fair und gangbar erscheint.

Jedes Mal, wenn ich zwei Menschen zu einer würdigen Lösung führen kann, empfinde ich tiefe Dankbarkeit. Aus meiner langjährigen Erfahrung als Rechtsanwältin und Mediatorin weiß ich, dass eine sorgfältig geführte Mediation oft mehr bewirkt, als auf den ersten Blick ersichtlich. Mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus Ihrer Situation zu machen, indem wir gemeinsam eine faire, individuelle Lösung finden, die Ihnen beiden gerecht wird.

Violaine Frey Mediatorin

ECHTE ERFAHRUNGEN, ECHTE ERGEBNISSE

Das sagen zufriedene Kunden
Karin L.Karin L.
12:43 04 Oct 23
Herzlichen Dank an Frau Frey, die uns durch die Mediation sicher und sowohl prozessorientiert als auch zielgerichtet und feinfühlig begleitet hat. Ich habe den Eindruck, dass die guten Zeiten der Ehe gewürdigt wurden und gleichermaßen die leider unvermeidbare Trennung trotz aller Unterschiede und Diskrepanzen achtsam, fair und menschenwürdig abgeschlossen werden konnte.Wir waren zuerst bei zwei Anwälten, die uns in einen Rosenkrieg geführt haben. Das hat diese langjährige und zumeist gute Ehe nicht verdient. Wir wünschten uns gegenseitigen Respekt und Achtung, die wir bei Frau Frey sehr schön miteinander haben konnten. Es ist ein gutes Gefühl gemeinsam alles auszuhandeln und sich auch in Zukunft in die Augen sehen zu können.Vielen lieben Dank für die Begleitung.
Daniel SchiffnerDaniel Schiffner
12:12 11 Sep 23
Herzlichen Dank für Ihre professionelle und einfühlsame Begleitung auf dem Weg zur Scheidung. Ich bin sehr dankbar darüber, dass wir als Noch-Ehe-Leute und Eltern eines gemeinsamen Sohnes zeitnah nach unserer Trennung den Weg zu Ihnen gefunden haben. Dank der Mediation und Ihrer professionellen Begleitung haben wir in vielen emotional aufgeladenen und konfliktbehafteten Themen, die nach einer Trennung unausweichlich sind, für jedes dieser Themen Lösungen gefunden. Ich bin der festen Überzeugung, dass diese Mediation ein sehr wichtiger Grundstein dafür war/ist, um in Konfliktsituationen, die auch nach einer Scheidung immer wieder auftreten werden, zum Wohle unseres gemeinsamen Sohnes, aber auch für das eigene Wohl, Lösungswege zu finden und Brücken bauen zu können. Vielen herzlichen Dank!
Andrea BauderAndrea Bauder
14:19 05 Aug 22
Ich kann Frau Frey absolut weiterempfehlen! Die Erarbeitung der Scheidungsfolgenvereinbarung war emotional und körperlich sehr anstrengend für mich. Frau Frey ging immer auf Probleme oder Sorgen ein, die bei einer Trennung (leider) auftauchen. Nach meinem Gefühl wurde eine gerechte Vereinbarung für beide Noch-Eheleute getroffen. Rückblickend bin ich sehr froh darüber, dass Frau Frey mich in dieser schweren Zeit (über fast 5 Monate) begleitet hat. Ich wünsche Ihr alles Gute!!
Manfred GippManfred Gipp
20:37 19 Jul 22
Nach jetzt über einem Jahr Mediation konnte wir die Scheidung in ruhiger Verfassung und ohne Streit zu einem Ende bringen. Ein sehr großer Dank an Frau Frey. Sie hat in unendlicher Geduld uns immer wieder zurück auf den Boden der gemeinsamen Diskussion und Gespräche gebracht. Immer wieder wurden wir aus drohenden Sackgassen heraus geholt. So konnten wir eine Mediatonvereinbarung formulieren, die für beide Seiten akzeptabel ist. Ganz wichtig war während der Zeit, dass wir mit Hilfe von Frau Frey immer ruhig bleiben konnten. Vielen herzlichen Dank
js_loader

ANTWORTEN UND KLARHEIT FÜR IHR ANLIEGEN

Häufige Fragen zu meinen Leistungen

In einem geschützten Raum können Sie bei mir auf Augenhöhe miteinander sprechen. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre Vereinbarung, damit Sie sich auch nachher noch wertschätzend begegnen können – ein Aspekt, den nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kinder zu schätzen wissen werden.

Diese Möglichkeit ermöglicht es Ihnen, Ihre offenen Punkte schnell zu klären und mit Mut und finanzieller Sicherheit in die Zukunft zu blicken.

Gemeinsam streben wir eine Vereinbarung an, die nicht nur Stabilität gewährleistet, sondern auch den Weg für eine positive Zukunft ebnet. Als Mediatorin und Rechtsanwältin bin ich spezialisiert auf die Begleitung bei Trennungen und Scheidungen. Ich führe Sie durch die wichtigen Gespräche, gewährleiste, dass alle relevanten Punkte berücksichtigt werden, und unterstütze Sie in den schwierigen Momenten auf dem Weg zu einer einvernehmlichen Lösung.

Die Ergebnisse unserer Arbeit münden in einen soliden Vertrag, der Ihre Absprachen klar und rechtssicher festhält – bereit zur Unterschrift.

Die Dauer einer Mediation variiert je nach den individuellen Umständen und Komplexität der zu regelnden Punkte. In der Regel ist ein Mediationsverfahren in weniger als 6 Monaten abgeschlossen.

Im Gegensatz zu Verfahren unter Einschaltung von zwei Anwälten, die in der Regel wesentlich länger dauern (oft drei bis viermal so lange), bietet die dialogorientierte Mediation eine effiziente und zielgerichtete Lösungsfindung.

Als ersten Schritt lernen Sie mich in einem kostenlosen Vorgespräch unverbindlich kennen. Hier klären wir alle Ihre Fragen zur Mediation und ob Sie sich das Verfahren für sich selbst mit meiner Begleitung vorstellen können. Im Anschluss vereinbaren wir ein kostenpflichtiges Analysegespräch, in dem wir den Umfang Ihrer persönlichen Angelegenheit gemeinsam klären.

Da jede Begleitung hochindividuell ist, kann ich Ihnen erst aufgrund des Analysegesprächs (erster Mediationstermin) ein Angebot für die Begleitung machen, die mit einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung zwischen Ihnen abschließt. Eine pauschale Aussage über die Kosten ist daher leider nicht im Vorfeld möglich.

Als Erfahrungswert kann ich Ihnen jedoch sagen, dass das Honorar für einer Mediation bei mir in der Regel bis zu 5 Mal niedriger ist als in einem anwaltlichen Verfahren. Das liegt an der Unterschiedlichkeit der Abrechnungsmethode.

(Anmerkung: Anwälte im herkömmlichen Verfahren berechnen ihre Gebühren nach „Streitwert“ (das ist der Betrag, um den es geht). Es fällt hierbei eine Gebühr für jeden einzelnen Posten an: Bei Scheidungen sind das zum Beispiel Gebühren für die Bereiche Unterhalt, Zugewinn, Vorsorgeausgleich, Umgang, Hausrat…. Das geht dadurch schnell in den 5-stelligen Bereich.)

Es lohnt sich, bei Ihrer Rechtschutzversicherung nachzufragen, ob sie Teile des Mediationshonorars übernimmt.

Im Rahmen einer Scheidung müssen verschiedene Themen geklärt werden, darunter finanzielle Aspekte wie Unterhalt, Zugewinn, Rentenansprüche und die Verteilung des Hausrats.

Darüber hinaus können persönliche Angelegenheiten eine wichtige Rolle spielen, wie die Ausgestaltung der zukünftigen Elternschaft, der Austausch von Informationen über die Kinder, die Teilnahme an Familienfesten, die Integration neuer Partner, die Pflege von Angehörigen oder eine gemeinsame Firma.

Ein großer Vorteil der Mediation besteht darin, dass nicht nur finanzielle, sondern auch persönliche Angelegenheiten geklärt werden können – im Gegensatz zur alleinigen Fokussierung auf finanzielle Belange im anwaltlichen Verfahren.

Ja, im Rahmen der Mediation können wir sämtliche Themen klären.

Dank meiner juristischen Expertise und meiner langjährigen Erfahrung als Mediatorin bin ich in der Lage, alle Fragen und Anliegen zu behandeln, die während des Mediationsprozesses auftreten können.

Sollten Sie in einzelnen Punkten externes Fachwissen benötigen (z.B. bei steuerrechtlichen Fragen oder Ähnlichem), so werde ich Sie darauf hinweisen.

Ich bin für Sie erreichbar

Ich freue mich schon jetzt von Ihnen zu hören.

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen unter:

Ihre Violaine Frey
Mediatorin und Rechtsanwältin

Kontaktformular

Mediation in Aalen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Provider Informationen